Startseite / Fußball / Alemannia Aachen verpflichtet Torhüter André Krul

Alemannia Aachen verpflichtet Torhüter André Krul

Niederländischer Schlussmann springt für verletzten Nikolai Rehnen ein.
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat auf die langwierige Verletzung von Torhüter Nikolai Rehnen reagiert und für die Dauer des Ausfalls den 32-jährigen Niederländer André Krul (Foto) verpflichtet, der zuletzt bei Ajax Amsterdam II unter Vertrag stand. „Wir sind froh, dass wir kurzfristig einen erfahrenen Torwart verpflichten konnten, der uns auch als Persönlichkeit weiterhelfen wird“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic.

„Ich hatte schon zu Zweitligazeiten als junger Torwart Kontakt zur Alemannia und habe den Verein nie aus den Augen verloren. Ich bin froh, dass es nun geklappt hat und ich meine Unterstützung leisten kann“, kommentiert André Krul sein Engagement am Tivoli.

Er wird ab sofort mit Stammtorhüter Ricco Cymer das Aachener Torwartgespann bilden. Das nächste Ligaspiel steigt am Montag, 16. September, 20.15 Uhr, bei der SG Wattenscheid 09 und wird live vom TV-Sender „Sport1“ übertragen.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

Gewalt im Amateurfußball: Wissenschaftler entwickeln Gegenmaßnahmen

Für den Essener Sportbund und den Fußballkreis Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.