Startseite / Fußball / SSVg Velbert: Trainer Alexander Voigt muss gehen

SSVg Velbert: Trainer Alexander Voigt muss gehen

Ambitionierter Klub legt schwachen Start in die Spielzeit 2019/2020 hin.
Alexander Voigt (Foto) ist nicht mehr Trainer bei der SSVg Velbert aus der Oberliga Niederrhein. Der ehemalige Bundesliga-Profi (79 Einsätze für den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach) wurde beurlaubt. Voigt hatte die Mannschaft im Juli 2018 übernommen.

„Nach dem schon unbefriedigenden Verlauf der letzten Saison und dem schwachen Saisonstart in die Spielzeit 2019/2020 war das Vertrauen in Alexander Voigt, die aktuelle sportliche Situation erfolgreich umzugestalten, nicht mehr gegeben“, heißt es in der Vereinsmitteilung.

Die letzte Saison hatten die ambitionierten Velberter auf dem fünften Platz abgeschlossen. In der aktuellen Spielzeit stehen nach sechs Spieltagen acht Punkte und Position zehn zu Buche.

Das könnte Sie interessieren:

Gewalt im Amateurfußball: Wissenschaftler entwickeln Gegenmaßnahmen

Für den Essener Sportbund und den Fußballkreis Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.