Startseite / Fußball / 3. Liga / 1. FC Magdeburg: Ohne Timo Perthel gegen MSV Duisburg?

1. FC Magdeburg: Ohne Timo Perthel gegen MSV Duisburg?

Linksverteidiger droht Duell mit Ex-Klub wegen Rippenprellung zu verpassen.
Der 1. FC Magdeburg muss in der Partie am Freitag, 19 Uhr, gegen den Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg ohne Mario Kvesic auskommen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler verpasste schon das Verbandspokalspiel beim Verbandsligisten SV Dessau 05 (3:0) wegen einer Fußverletzung. „Mario hat eine unangenehme Verhärtung und muss bis zu drei Wochen pausieren“, sagt FCM-Trainer Stefan Krämer.

Ob Timo Perthel (Foto) gegen seinen Ex-Klub MSV Duisburg mitwirken kann, ist noch fraglich. Der 30-jährige Linksverteidiger, der in der Saison 2012/2013 für die „Zebras“ am Ball war, plagt sich seit dem Ligaspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena (1:1) mit einer Rippenprellung herum.

Das könnte Sie interessieren:

1:4 verloren: S04-Profi Steven Skrzybski sieht dennoch „Fortschritt“

„Königsblau“ wartet inzwischen seit 25 Bundesliga-Spielen auf einen Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.