Startseite / Fußball / Westfalenpokal: Sportfreunde Lotte in der dritten Runde

Westfalenpokal: Sportfreunde Lotte in der dritten Runde

Nach souveränem 4:0 beim Verbandsligisten Delbrücker SC.
West-Regionalligist Sportfreunde Lotte hat mit einem 4:0 (1:0) beim Verbandsligisten Delbrücker SC die dritte Runde im Westfalenpokal erreicht. Alexander Langlitz (18.), Erhan Yilmaz (57.), Marcell Sobotta (67.) und Timo Brauer (72.) trugen sich für den Drittliga-Absteiger in die Torschützenliste ein.

„Wir haben es über das gesamte Spiel wirklich gut und souverän gemacht“, lobte Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan (Foto). Die Sportfreunde Lotte sind an diesem Wochenende in der Liga spielfrei.

Das könnte Sie interessieren:

Gewalt im Amateurfußball: Wissenschaftler entwickeln Gegenmaßnahmen

Für den Essener Sportbund und den Fußballkreis Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.