Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Ohne Änderungen ins Spiel gegen S04

SC Paderborn 07: Ohne Änderungen ins Spiel gegen S04

Cheftrainer Steffen Baumgart peilt am Sonntag ersten Dreier der Saison an.
Zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison ist Aufsteiger SC Paderborn 07 an einem Sonntag aktiv. Im NRW-Duell gegen den FC Schalke 04 (15. September, 18 Uhr, Benteler-Arena) wollen die Ostwestfalen ihre bislang guten Leistungen erstmals mit einem Dreier krönen. Cheftrainer Steffen Baumgart (Foto) erwartet eine Partie, in der es auch auf die Mentalität ankommen wird.

Frühzeitig legte sich der Trainer auf die Startformation für das Spiel gegen die „Königsblauen“ fest. „Gegenüber dem 1:1 in der jüngsten Bundesliga-Begegnung in Wolfsburg planen wir keine Änderungen“, sagte Baumgart in der Vorschau-Pressekonferenz. Was allerdings nur für die Startelf gilt, denn Torwart Leopold Zingerle kehrt nach überstandener Verletzung in den Kader zurück.

Vor Schalke 04 zeigt Baumgart Respekt. „Der Verein hat zu seinen Tugenden zurückgefunden. Wir müssen das Umschaltspiel unterbinden und Räume finden, um unser Spiel durchdrücken zu können“, so der Ex-Profi.

In personeller Hinsicht muss der Trainer schon bei der Kaderbenennung knifflige Entscheidungen fällen. Schließlich sind die fünf Nationalspieler wohlbehalten von ihren Reisen zurückgekehrt und wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Bis auf Innenverteidiger Sebastian Schonlau, der im Laufe dieser Woche bereits erste Einheiten auf dem Platz absolvierte, stehen alle Akteure zur Verfügung.

Beim zweiten Heimspiel der Saison 2019/2020 wird die Benteler-Arena komplett ausverkauft sein. Im Vorverkauf sind alle Eintrittskarten über den Ladentisch gegangen, so dass keine Tageskasse öffnet. Mit lautstarker Unterstützung von den Rängen will Baumgart mit seinem Team einen Dreier einfahren: „In den ersten Spielen war mehr drin. Wir benötigen Geradlinigkeit und klare Aktionen!“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach verpflichtet US-Boy Joseph „Joe“ Scally

16-jähriger kommt im Januar 2021 vom MLS-Klub New York City.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.