Startseite / Fußball / SC Verl: Heimspiel im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel an der Poststraße

SC Verl: Heimspiel im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel an der Poststraße

Zweitrunden-Duell mit dem Zweitligisten findet am 30. Oktober statt.


West-Regionalligist SC Verl, trainiert von Guerino Capretti (Foto),  darf sein Heimspiel in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten Holstein Kiel in der heimischen „Sportclub Arena“ an der Poststraße austragen. Das gab jetzt der Deutsche Fußball-Bund bekannt. Die Partie geht am Mittwoch, 30. Oktober, 18.30 Uhr, über die Bühne und wird vom PayTV-Sender „Sky“ live übertragen.

„Es war viel Arbeit. Aber wir haben alles unternommen, um auch in der zweiten Runde zu Hause spielen zu können“, sagt Verls Präsident Raimund Bertels: „Die Unterstützung war schon bei unserem 2:1 in der ersten Runde gegen den Bundesligisten FC Augsburg überragend. Diese Stimmung und den Heimvorteil mit allen Fans und Freunden des Vereins wollten wir unbedingt wiederholen.“ Am Freitag hat bereits der Vorverkauf begonnen.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Aufsichtsrat des Bonner SC setzt auf Kontinuität

Vorstand um Prof. Dirk Mazurkiewicz für vier Jahre im Amt bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.