Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen mit Last-Minute-Sieg im Derby gegen „Zebras“

SGS Essen mit Last-Minute-Sieg im Derby gegen „Zebras“

Ramona Petzelberger erzielt 2:1-Siegtreffer erst in der Nachspielzeit.


In der FLYERALARM Frauen-Bundesliga hat die SGS Essen im Revierderby gegen den MSV Duisburg (2:1) einen Last-Minute-Sieg eingefahren. MSV-Angreiferin Antonia-Johanna Halverkamps (27.) brachte die Gäste in Führung. In der Schlussphase drehte die Mannschaft von SGS-Trainer Markus Högner (Foto) jedoch die Partie. Durch die Treffer von Turid Knaak (84.) und Ramona Petzelberger (90.+2) halten die Essenerinnen den Kontakt zur Spitzengruppe, haben nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg. Der MSV Duisburg wartet als Tabellenvorletzter weiter auf den ersten Zähler.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Marco Reus freut sich auf Ex-Klub Gladbach

30-jähriger Nationalspieler mit starker Quote gegen früheren Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.