Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Hamburg-Bahrenfeld: Franzl stellt Nimczyk in den Schatten

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Franzl stellt Nimczyk in den Schatten

Bayerischer Gast mit drei Volltreffern – Champion allein viermal Zweiter.
Auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld entschied der bayerische Gast Josef Franzl (Foto) aus Arget-Sauerlach gleich drei Rennen für sich. Damit stellte er ausnahmsweise auch Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich) in der Hansestadt in den Schatten. Nimczyk musste sich mit einem Sieg (sowie vier zweiten und zwei vierten Plätzen) begnügen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben GE: „Europa-Tour“ macht Halt am Nienhausen Busch

Für französische Traber geht es am Mittwoch um 50.000 Euro Preisgeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.