Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Saint Cloud: Hickst-Stute als Außenseiterin auf Platz drei

Galopp Saint Cloud: Hickst-Stute als Außenseiterin auf Platz drei

In einem mit 25.000 Euro dotierten Rennen für Dreijährige.
Feiner Erfolg für den Kölner Galopper Trainer Waldemar Hickst (Foto): Die von ihm betreute Stute Kaiserperle landete auf der Rennbahn im französischen Saint Cloud als 140:10-Außenseiterin auf dem dritten Platz. In dem mit 25.000 Euro dotierten Rennen für Dreijährige ging der Sieg an Wanderwell (55:10). Aigrette Motette (110:10) holte Platz zwei.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Noch 14 Stuten können „Winterkönigin“ werden

Zweijährigen-Klassiker am Sonntag ist Höhepunkt des Herbstmeetings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.