Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn: Huschen ist Geschäftsführer Finanzen

Paderborn: Huschen ist Geschäftsführer Finanzen

41-jähriger Finanzexperte erstärkt somit das Geschäftsführer-Team.
Im Zuge des zweiten Bundesliga-Aufstiegs der Vereinsgeschichte hat der SC Paderborn 07 seine operative Führung erweitert. Ralf Huschen hat das neue Amt des Geschäftsführers Finanzen übernommen. Er verstärkt somit das Geschäftsführer-Team mit Martin Hornberger (Organisation, Marketing, Kommunikation) und Martin Przondziono (Sport).

Der 41-jährige Finanzexperte studierte nach seinem Abitur am Reismann-Gymnasium Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn und an der Universität von Tampa in den USA mit dem Abschluss zum MBA. Im Anschluss an erste berufliche Erfahrungen bei Orga Smart Card Systems in Paderborn und der adidas AG in Herzogenaurach stieg er 2005 als Referent Finanzen bei der Diebold Nixdorf AG ein. Als A-Lizenz Trainer verfügt er zudem über wertvolle Kenntnisse im Fußballbereich.

„Ralf Huschen ist aufgrund seiner erstklassigen Fähigkeiten und seiner engen Verbundenheit zum Standort Paderborn und zum SCP07 bestens geeignet, das neue Amt eines Geschäftsführers Finanzen zu übernehmen. Wir haben damit zusätzliche Kompetenz für die operative Führung gewonnen, die durch die Auslagerung des Profibereichs in die SC Paderborn 07 GmbH & Co. KGaA zukünftig noch wichtiger wird“, erläutert der Vorsitzende des Wirtschaftsrates, Elmar Volkmann.

Zum Foto (v.l.): Das Geschäftsführer-Team des SCP07 bilden Martin Przondziono, Ralf Huschen und Martin Hornberger.

Das könnte Sie interessieren:

Westfalenpokal: SC Wiedenbrück schaltet SV Lippstadt 08 aus

Nur noch SV Rödinghausen als West-Regionalligist im Wettbewerb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.