Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hongkong: Hans-Hugo Miebachs „Star“ soll Sprinter werden

Galopp Hongkong: Hans-Hugo Miebachs „Star“ soll Sprinter werden

Sechsjähriger Hengst Pakistan Star ist gewinnreichstes deutsches Pferd.
Der sechsjährige Galopper-Hengst Pakistan Star, der aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof (Rüthen) des langjährigen Dortmunder Rennvereins-Präsidenten Hans-Hugo Miebach (Foto) stammt, wird demnächst in seiner „Wahlheimat“ Hongkong seinen Saisoneinstand geben. Das meldet die Fachzeitung „Sport-Welt“. Laut Trainer Paul O’Sullivan soll sich der gewinnreichste Galopper aus deutsche Zucht, der schon Prämien in Höhe von mehr als 3,8 Millionen Euro auf dem Konto hat, demnächst als Sprinter versuchen und im Oktober eine Prüfung über 1.200 Meter bestreiten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Katar: Weiterer Volltreffer für Eduardo Pedroza

Viermaliger Champion hat bislang vier Siege auf dem Konto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.