Startseite / Fußball / 3. Liga / Drittligist Preußen Münster unterstützt Movember Foundation

Drittligist Preußen Münster unterstützt Movember Foundation

Ein Euro pro Ticket-Abo zur Verbesserung der Männergesundheit.
Drittligist SC Preußen Münster engagiert sich für den guten Zweck. Für jedes verkaufte Ticket-Abo für die Heimspiele gegen den Chemnitzer FC (Samstag, 2. November, 14 Uhr), Eintracht Braunschweig (Montag, 11. November, 19 Uhr) und den SV Waldhof Mannheim (Samstag, 30. November, 14 Uhr) geht ein Euro an die „Movember Foundation“, die sich seit vielen Jahren der Gesundheitsvorsorge von Männern verschrieben hat.

Jährlich im November lassen sich Männer Schnurrbärte wachsen, um während des gesamten Monats Spenden zugunsten der Erforschung und Vorbeugung von Prostata- und Hodenkrebs, psychischen Erkrankungen und der Suizidprävention bei Männern zu sammeln. In den vergangenen 15 Jahren hat die als Stiftung organisierte „Movember Foundation“ insgesamt 1.200 Projekte zur Männergesundheit finanziert.

Foto-Quelle: Movember Foundation

Das könnte Sie interessieren:

Biathlon auf Schalke: Doll und Herrmann am Start

Die beiden Vize-Weltmeister bilden eines von zwei deutschen Teams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.