Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Pokal-Achtelfinale ist terminiert

SV Rödinghausen: Pokal-Achtelfinale ist terminiert

Am Dienstag, 8. Oktober, steht erneut Duell mit TuS Haltern an.


Das Achtelfinale im Westfalenpokal zwischen den beiden West-Regionalligisten TuS Haltern und SV Rödinghausen ist zeitgenau terminiert. Die beiden Ligakonkurrenten stehen sich am Dienstag, 8. Oktober, 19 Uhr, in Haltern gegenüber.

Einen Vorgeschmack auf die Partie gab es bereits am vergangenen Spieltag der Regionalliga West. Die Mannschaft von SVR-Cheftrainer Enrico Maaßen (Foto) setzte sich beim Aufsteiger TuS Haltern 5:1 durch. „Wir waren chancenlos“, so Halterns Trainer Magnus Niemöller gegenüber MSPW. „Der SVR trainiert unter Profibedingungen und wir sind Feierabend-Fußballer.“ Dennoch hofft der TuS beim erneuten Aufeinandertreffen mit dem SV Rödinghausen, der im Pokal-Wettbewerb als Titelverteidiger startet, auf eine Überraschung.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Belgier Jonathan Benteke gibt Debüt

24-jähriger Angreifer erhält am Tivoli Vertrag bis zum Saisonende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.