Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: SV Waldhof Mannheim verschärft Krise in Uerdingen

3. Liga: SV Waldhof Mannheim verschärft Krise in Uerdingen

Krefelder unterliegen Aufsteiger vor eigenem Publikum 0:3.


Drittligst KFC Uerdingen 05 steckt nach der 0:3 (0:0)-Heimniederlage am Montagabend gegen Aufsteiger SV Waldhof Mannheim weiter im Tabellenkeller fest. Die Mannschaft von KFC-Trainer Heiko Vogel (Foto) hat nach neun Spielen lediglich neun Punkte auf dem Konto.

Mannheims Maurice Deville (48.) und Arianit Ferati (82.) besiegelten mit jeweils zwei Traumtoren die vierte Saisonniederlage für den KFC. Den Schlusspunkt setzte Marco Schuster in der Nachspielzeit (90.+1). „Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht“, lautete das Fazit von Heiko Vogel.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Sonderlob für Neuzugang Christopher Lannert

Linksverteidiger traf beim ersten Startelf-Einsatz gegen 1860 München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.