Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Mit Kapitän Tjorben Uphoff nach Lippstadt

Wuppertaler SV: Mit Kapitän Tjorben Uphoff nach Lippstadt

Beim Abwehrspieler wurden eingesetzte Nägel aus operierter Hand entfernt.
West-Regionalligist Wuppertaler SV kann für die Partie am Dienstag, 19.30 Uhr, beim SV Lippstadt 08 mit Kapitän Tjorben Uphoff planen. Beim 25-jährigen Abwehrspieler, der vor einigen Monaten einen Handbruch erlitten hatte, wurden jetzt die damals bei einer Operation eingesetzten Nägel entfernt. Sein Einsatz in Lippstadt soll aber nicht gefährdet sein.

Die Gastgeber hoffen auf den Einsatz von Kapitän und Angreifer Janik Brosch (27), der seinen Muskelfaserriss überwunden hat. Er gehörte zum 0:4 in Lotte erstmals wieder zum Aufgebot von SVL-Trainer Felix Bechtold, wurde aber nicht eingesetzt. Defensivspieler Kevin Hoffmeier (20) gehörte nach überstandener Zerrung zur Startformation.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.