Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach: Nur noch 16 Mann im Aufgebot

SV Bergisch Gladbach: Nur noch 16 Mann im Aufgebot

Trainer Helge Hohl muss beim 0:3 in Verl gleich sieben Spieler ersetzen.


Dem SV Bergisch Gladbach 09, Aufsteiger in der Regionalliga West, gehen offenbar die Spieler aus. Vor der Partie am Sonntag, 14 Uhr, bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach plagen Aufstiegstrainer Helge Hohl (Foto) massive personelle Probleme.

Cenk Durgun fällt mit einem Bänderriss im Fuß aus, Milo McCormick ist am Knie verletzt, Rechtsverteidiger Zachary-Oduro Bonsu hat sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Zusätzlich hatte es vor dem Gastspiel beim neuen Tabellenzweiten SC Verl (0:3) auch noch Kapitän Ajet Shabani mit Fieber erwischt, so dass die Bergischen mit nur 16 Spielern nach Ostwestfalen reisen konnten. Langfristig fallen ohnehin Jens Bauer, Dion Wendel (beide Kreuzbandriss) und Mohamed Dahas (Sprunggelenkbruch) aus.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Meister SV Rödinghausen holt dritten Dreier in Folge

2:0 gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen – RWO besiegt Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.