Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17-Bundesliga: BVB holt gegen Köln zwei Rückstände auf

U 17-Bundesliga: BVB holt gegen Köln zwei Rückstände auf

Neuauflage des letzten Endspiels um die Meisterschaft endet 2:2.
Am 8. Spieltag in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga endete das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln 2:2 (0:1). In der Neuauflage des letzten Endspiels um die Deutsche U 17-Meisterschaft (3:2 für Köln) gingen die Gäste aus der Domstadt durch Tore von Philipp Wydra (13.) und Florian Wirtz (69., Foulelfmeter) zweimal in Führung. Mikail Özkan (57., Eigentor) und der eingewechselte Tekin Gencoglu (80.+5), der in der Nachspielzeit zum Endstand traf, sicherten der Mannschaft von BVB-Trainer Sebastian Geppert (Foto) zumindest noch das Remis.

Das könnte Sie interessieren:

Wegen Corona: Junioren-Bundesligen ohne Wertung abgebrochen

Auch DFB-Pokal der Junioren ist erneut vorzeitig beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.