Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Aufsteiger Bergisch Gladbach nach 0:6 neues Schlusslicht

RL West: Aufsteiger Bergisch Gladbach nach 0:6 neues Schlusslicht

Justin Steinkötter trifft für Mönchengladbacher U 23 doppelt.
Anschluss an die Spitzengruppe in der Regionalliga West hält die U 23 von Borussia Mönchengladbach nach dem 6:0 (4:0)-Kantersieg gegen Aufsteiger SV Bergisch Gladbach 09. Die von Arie van Lent (Foto) trainierten Gastgeber, bei denen mit Torhüter Max Grün sowie den Abwehrspielern Andreas Poulsen und Mamadou Doucouré einige einige Profis zur Startformation gehörten, sorgten dabei schon früh für klare Verhältnisse.

Charalambos Makridis (6.), Oktay Dal (7., Eigentor), Christian Theoharous (25.) und Justin Steinkötter (32.) legten schnell vier Tore vor. In der Schlussphase bauten erneut Steinkötter (75.) und der eingewechselte Marcel Benger (79.) den Vorsprung noch aus. Bergisch Gladbach rutschte auf den letzten Platz ab.

Die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf und Fortuna Köln trennten sich im rheinischen Duell 1:1 (1:1). Jungprofi Shinta Appelkamp (11.) brachte die Gastgeber in Führung, Hamza Salman (36.) glich aus. Die Kölner bleiben trotz des Punktgewinns in der Gefahrenzone.

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: Thorsten Nehrbauer sucht Verstärkungen

Nach Kreuzbandrissen von Büscher und Fillinger sieht Trainer Handlungsbedarf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.