Startseite / Fußball / SV Lippstadt 08: Mittelfeldspieler Gerrit Kaiser macht Fortschritte

SV Lippstadt 08: Mittelfeldspieler Gerrit Kaiser macht Fortschritte

25-Jähriger arbeitet nach Schambeinentzündung in der Reha am Comeback.
Felix Bechtold, Trainer beim West-Regionalligisten SV Lippstadt 08, muss noch einige Wochen auf Mittelfeldspieler Gerrit Kaiser (Foto) verzichten. Nach regelmäßigen Beschwerden im Beckenbereich zu Beginn der Saison ergab die Diagnose eine Schambeinentzündung. Die Reha verlief bei Kaiser bislang positiv. Dennoch wird der Mittelfeldspieler noch sechs bis sieben Wochen ausfallen und erst im November im Mannschaftstraining zurückerwartet.

„Die letzten eineinhalb Jahre waren erfolgreich, aber auch sehr anstrengend. Dann meldet sich der Körper irgendwann mal“, sagt Kaiser zuversichtlich. Er hofft, im Dezember wieder in den Kader rutschen zu können. Bis zu seiner Verletzung war Gerrit Kaiser unter Trainer Bechtold gesetzt und absolvierte alle Meisterschaftsspiele von Beginn an.

Das könnte Sie interessieren:

Bielefeld: Stefan Kleineheismann unterstützt Frank Kramer

33-Jähriger kennt den neuen Cheftrainer aus gemeinsamer Zeit in Fürth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.