Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Torjäger-Idol Klaus Fischer an der Schulter operiert

Schalke 04: Torjäger-Idol Klaus Fischer an der Schulter operiert

Vereinslegende verletzte sich bei Spiel der Traditionsmannschaft.
Klaus Fischer (Foto), Vereinslegende des FC Schalke 04, musste sich im St. Anna-Hospital in Herne an der Schulter operieren lassen. Das berichtet die „WAZ“. Der 69-jährige Ex-Nationalspieler und Vize-Weltmeister von 1982, der vor allem durch seine spektakulären Fallrückzieher-Tore berühmt wurde, hatte sich bei einem Spiel mit der Schalker Traditionsmannschaft verletzt.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Sportvorstand Jochen Schneider lobt Profis

Lizenzspieler stimmen einem teilweisen Gehalts- und Prämienverzicht zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.