Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: „Nullnummer“ gegen Ex-Trainer Krämer

KFC Uerdingen 05: „Nullnummer“ gegen Ex-Trainer Krämer

1. FC Magdeburg kommt im elften Spiel bereits zum siebten Remis.
Der KFC Uerdingen 05 und der 1. Fc Magdeburg trennten sich zum Auftakt des 11. Spieltages in der 3. Liga torlos 0:0. Vor 3.874 Zuschauern in der Düsseldorfer Arena hatten die erneut von Interimstrainer Stefan Reisinger betreuten Uerdinger zwar ein Übergewicht und auch die deutlich besseren Torchancen. Etwas Zählbares sprang dabei jedoch nicht heraus.

So blieben die Gäste aus Magdeburg bereits zum zehnten Mal hintereinander unbesiegt. Allerdings gewann das Team des ehemaligen KFC-Trainers Stefan Krämer (Foto) dabei nur drei Partien, kam außerdem zu sieben Unentschieden.

Das könnte Sie interessieren:

2:0 – Rot-Weiss Essen gewinnt Stadtduell beim Oberligisten ETB

Neuzugänge Björn Rother und Aurel Loubongo erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.