Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Erneute Pause für Pechvogel Franz Pfanne

SV Rödinghausen: Erneute Pause für Pechvogel Franz Pfanne

24-jähriger Mittelfeldspieler fällt jetzt mit Muskelfaserriss aus.
Enrico Maaßen, Cheftrainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, kann am Samstag, 14 Uhr, im Heimspiel gegen den ehemaligen Bundesligisten SG Wattenscheid 09 nicht auf Franz Pfanne (Foto) zurückgreifen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der zuvor schon wegen einer Schulterverletzung und Knieproblemen pausieren musste, zog sich im letzten Meisterschaftsspiel gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf (3:1) einen Muskelfaserriss zu.

Bereits im Verbandspokalspiel beim Ligakonkurrenten TuS Haltern (6:5 nach Elfmeterschießen) musste Pfanne zuschauen. „Franz wird voraussichtlich auch das Topspiel am 19. Oktober bei Rot-Weiß Oberhausen verpassen“, sagt Maaßen gegenüber MSPW.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

0:2! Rot-Weiss Essen strauchelt gegen VfB Homberg

Rückstand auf SV Rödinghausen beträgt nun sechs Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.