Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Paris: Only the Brave lässt Eckhard Sauren strahlen

Galopp Paris: Only the Brave lässt Eckhard Sauren strahlen

Grewe-Schützling gewinnt 27.000-Euro-Rennen als 102:10-Außenseiter.
Die Erfolgsserie des Kölner Galopper-Trainers Henk Grewe reißt nicht ab: Am Donnerstag gewann der von ihm trainierte zweijährige Hengst Only the Brave auf der Galopprennbahn in Paris-Longchamp als 102:10-Außenseiter eine mit 27.000 Euro dotierte Prüfung über 1.800 Meter.

Besitzer des Siegers ist der Kölner Fondsmanager und Rennvereins-Präsident Eckhard Sauren (Foto), der seit wenigen Wochen auch als „Vize“ beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln fungiert.

Foto-Quelle: Kölner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2020: Noch 96 Kandidaten startberechtigt

Henk Grewe nennt zehn Pferde für Klassiker am 5. Juli in Hamburg-Horn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.