Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Brisantes Wiedersehen mit Sebastian Rudy

FC Schalke 04: Brisantes Wiedersehen mit Sebastian Rudy

Defensivspieler noch bis Saisonende an TSG Hoffenheim ausgeliehen.

Für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 gibt es am heutigen Sonntag, 18 Uhr, in der Partie bei der TSG Hoffenheim ein Wiedersehen mit Sebastian Rudy (Foto). Der 29-jährige defensive Mittelfeldspieler war im Sommer auf Leihbasis von den „Königsblauen“ in den Kraichgau zurückgekehrt. Für die TSG absolvierte er bislang alle Pflichtspiele über die volle Distanz und wurde sogar wieder in den Kader der Nationalmannschaft berufen. Auf Schalke war der im August 2018 von Bayern München verpflichtete Rudy dagegen deutlich hinter den hochgesteckten Erwartungen zurückgeblieben.

Auch S04-Cheftrainer David Wagner hat eine Hoffenheimer Vergangenheit. Zwischen 2007 und 2009 war der Ex-Profi, der am heutigen Samstag seinen 48. Geburtstag feiert, als Trainer in der TSG-Jugendakademie tätig.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Erfurt: Gelungenes Debüt für Ex-Essener Robin Krüger

Thüringer nach 4:1 gegen SV 1871 Ehrenhain im Verbandspokal-Halbfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.