Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Japan: Vier Siege für Andrasch Starke in Tokio

Galopp Japan: Vier Siege für Andrasch Starke in Tokio

Deutscher Spitzenjockey trumpft während seines Japan-Engagements auf.
Die Sonne ging am Sonntag für den deutschen Champion-Jockey Andrasch Starke (Foto) aus Langenfeld auf. Bei der Rennveranstaltung auf der Galopprennbahn in der japanischen Hauptstadt Tokio gewann der künftige Stalljockey des Kölner Trainers Henk Grewe gleich vier Rennen. Hinzu kamen auch noch drei zweite Plätze für den 45-Jährigen, der nach aktuellem Stand für einen Monat in Japan reitet.

Insgesamt galoppierten die vier Starke-Sieger für ihre Besitzer annähernd 500.000 Euro ein. „Dieser Tag hat einen ganz besonderen Stellenwert in meiner Karriere“, kommentierte Andrasch Starke gegenüber dem Branchendienst „German Racing“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2020: Noch 96 Kandidaten startberechtigt

Henk Grewe nennt zehn Pferde für Klassiker am 5. Juli in Hamburg-Horn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.