Startseite / Fußball / Batarilo-Blitzstart bringt Aachen gegen BVB auf Kurs

Batarilo-Blitzstart bringt Aachen gegen BVB auf Kurs

Alemannia setzt sich 3:0 bei der U 23 von Borussia Dortmund durch.
Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg hat Alemannia Aachen in einer Nachholbegegnung vom 4. Spieltag in der Regionalliga West bei der U 23 von Borussia Dortmund mit einem 3:0-Erfolg den Anschluss an die obere Tabellenregion hergestellt.

Bereits nach 38 Sekunden stellte Stipe Batarilo-Cerdic für die Alemannia, trainiert von Fuat Kilic (Foto), die Weichen auf Sieg. Noch vor der Pause erhöhte Sebastian Schmitt (19.). Er lupfte den Ball nach feiner Vorarbeit von Kai Bösing zum 2:0 ins Netz. In der zweiten Halbzeit krönte Bösing (54.) seine Leistung, als er den Ball aus zehn Metern mit links zum 3:0-Endstand unter die Latte hämmerte.

Die Dortmunder, trainiert von Mike Tullberg, mussten im siebten Heimspiel die dritte Niederlage einstecken.

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein: Kein Spielbetrieb bis Jahresende

Nach Westfalen und Niederrhein reagiert auch dritter NRW-Verband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.