Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiß Oberhausen: Jerome Propheter wieder eine Option

Rot-Weiß Oberhausen: Jerome Propheter wieder eine Option

Innenverteidiger steht nach abgelaufener Rotsperre zur Verfügung.
Mike Terranova, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, kann für das Derby am Samstag, 14 Uhr, bei der SG Wattenscheid 09 wieder mit Jerome Propheter (Foto) planen. Der 29-jährige Innenverteidiger hatte beim 3:1-Heimerfolg gegen Aufsteiger VfB Homberg wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen musste seitdem pausieren. Jetzt aber ist Propheter wieder spielberechtigt.

Im direkten Vergleich fällt die Bilanz der „Kleeblätter“ bei Gastspielen in Wattenscheid nicht positiv aus. Bei insgesamt 18 Partien in der Lohrheide verließ RWO lediglich viermal den Platz als Gewinner. Fünf Unentschieden und neun Niederlagen stehen dagegen.

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

Duisburg: MSV-Profis auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast

„Zebras“ geben in der Vorweihnachtszeit gleich sechs Autogrammstunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.