Startseite / Fußball / FC Schalke 04 II gegen Rot-Weiß Oberhausen: Anstoßzeit vorverlegt

FC Schalke 04 II gegen Rot-Weiß Oberhausen: Anstoßzeit vorverlegt

Nachholpartie vom 1. Spieltag wird am Dienstag um 14.30 Uhr angepfiffen.
Die Partie vom 1. Spieltag in der Regionalliga West zwischen der U 23 des FC Schalke 04, trainiert von Torsten Fröhling (Foto),  und Rot-Weiß Oberhausen wird am kommenden Dienstag, 29. Oktober, bereits um 14.30 Uhr in der Herner Mondpalast-Arena angepfiffen. Das teilte der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) mit. Bislang war 15 Uhr als Anstoßzeit vorgesehen.

Grund für die Vorverlegung ist die fehlende Flutlichtanlage in der etatmäßigen Spielstätte des Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel. Da die Uhr am Sonntag auf Winterzeit umgestellt wird, könnte die Partie ohne die Vorverlegung wohl nicht bei Tageslicht zu Ende gespielt werden.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: U 17 für ersten Bundesliga-Aufstieg geehrt

Team wurde im Kreis Soest zur „Mannschaft des Jahres 2019“ gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.