Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Gerrits-Hengst ist neuer „Winterfavorit“

Traben Gelsenkirchen: Gerrits-Hengst ist neuer „Winterfavorit“

Because you love me bezingt im Zweijährigen-Klassiker nur drei Gegner.
Der zweijährige Hengst Because you love me, gesteuert vom Niederländer Erwin Bot, gewann am Sonntag auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen den mit 19.000 Euro dotierten „Preis des Winterfavoriten“ gegen nur drei Gegner. Mit Weile distanzierte der 17:10-Favorit aus dem Besitz der Brüder Leendert und Willem Gerrits (Gerrits Recycling Group/Helmond, NL) die Konkurrenz deutlich.

Im Rahmenprogramm war der Niederländer Jaap van Rijn mit drei Siegen der erfolgreichste Aktive am Nienhausen Busch.

Der Wettumsatz bei insgesamt zehn Prüfungen betrug 68.221 Euro (Schnitt pro Rennen 6.822 Euro). Davon wurden 28.724 Euro (Schnitt 2.872 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben MG: Wolfgang Nimczyk spannt Emilion an der Niers an

Fünfjähriger Wallach probt am Sonntag für „Großen Preis der Stadt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.