Startseite / Fußball / Sportfreunde Lotte: Zwangspause für Alexander Eiban

Sportfreunde Lotte: Zwangspause für Alexander Eiban

25-jähriger Schlussmann hat sich eine Virus-Erkrankung zugezogen.


Ismail Atalan, Trainer beim West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte, muss im Spiel am Samstag, 14 Uhr, bei Rot-Weiss Essen weiterhin auf Stammtorhüter Alexander Eiban (Foto) verzichten. Der 25-jährige Schlussmann, der vor Saisonbeginn vom Bayern-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 zum Drittliga-Absteiger gewechselt war, hat sich eine Viruserkrankung zugezogen. „Ich gehe davon aus, dass Alexander zwei bis drei Wochen ausfallen wird“; sagt Atalan gegenüber MSPW.

Bei der Partie an der Essener Hafenstraße treffen mit Timo Brauer, Alexander Langlitz und Kevin Freiberger gleich drei Spieler der Sportfreunde auf ihren Ex-Verein. „Die Vorfreude auf die Partie ist nicht nur bei dem Trio, sondern im gesamten Team zu spüren“, so Atalan.

Das könnte Sie interessieren:

5:0! VfL Bochum fertigt zehn Fortunen nach früher Roter Karte ab

Reis-Team klettert mit Kantersieg auf direkten Aufstiegsplatz zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.