Startseite / Fußball / Regionalliga / RL West: „Kleines Derby“ geht an Fortuna Düsseldorfs U 23

RL West: „Kleines Derby“ geht an Fortuna Düsseldorfs U 23

Michaty-Elf siegt 2:1 bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln.
Der U 23 von Fortuna Düsseldorf ist in einer Nachholpartie vom 10. Spieltag der Regionalliga West ein wichtiger Dreier im Rennen um den Klassenverbleib gelungen. Das Team von Trainer Nico Michaty (Foto) behielt im „kleinen Derby“ bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln 2:1 (1:0) die Oberhand. Der Vorsprung der Fortuna auf die Gefahrenzone beträgt nun fünf Punkte.

Shinta Appelkamp (5.) und Routinier Kevin Hagemann (61.) besorgten für die Düsseldorfer eine Zwei-Tore-Führung. Ein Eigentor von Michel Stöcker (71.) brachte die Gastgeber nochmal näher heran, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. Die Mannschaft von Köln-Trainer Mark Zimmermann blieb zum ersten Mal seit drei Partien wieder ohne Zähler.

Das könnte Sie interessieren:

SCV Neuenbeken freut sich auf Preußen Münster

Genauer Termin für erste Runde im Westfalenpokal steht noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.