Startseite / Fußball / Pokal: Alemannia setzt sich 5:0 gegen DJK Rasensport Brand durch

Pokal: Alemannia setzt sich 5:0 gegen DJK Rasensport Brand durch

Jonathan Benteke schnürt Dreierpack vor 2.600 Zuschauern.


West-Regionalligist Alemannia Aachen ist durch einen 5:0-Erfolg im Lokalderby gegen den Bezirksligisten DJK Rasensport Brand in die zweite Runde des Verbandspokals am Mittelrhein eingezogen. Vor 2.600 Zuschauern am Aachener Tivoli erzielten Patrick Salata (39.), der belgische Neuzugang Jonathan Benteke (Foto/42./83./85.) und Vincent Boesen (73.) die Treffer für die Mannschaft von Cheftrainer Fuat Kilic.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: U 21-Trainer Zimmermann lobt Obuz und Sponsel

Nachwuchsspieler aus der U 19 nutzen Chance im Regionalliga-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.