Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Offensivspieler Ahmet Engin angeschlagen

MSV Duisburg: Offensivspieler Ahmet Engin angeschlagen

23-Jährigen plagen vor NRW-Duell gegen Uerdingen Rückenprobleme.
Torsten Lieberknecht, Trainer des MSV Duisburg, bangt vor dem NRW-Duell am heutigen Montag, 19 Uhr, gegen den KFC Uerdingen 05 um den Einsatz von Ahmet Engin (Foto). Den 23-jährigen Offensivspieler plagen Rückenprobleme. Daher fehlte er auch schon in der Partie bei den Würzburger Kickers (2:0) und im DFB-Pokal gegen die TSG Hoffenheim (0:2). Definitiv passen muss Innenverteidiger Marvin Compper (Wadenverletzung).

Für Duisburgs Co-Trainer Darius Scholtysik kommt es zum Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. Der 53-Jährige war als Spieler von 1987 bis 1990 für die Krefelder am Ball. Damals hieß der Verein noch Bayer 05 Uerdingen und ging in der Bundesliga an den Start. Der aktuell verletzte Mittelfeldspieler Connor Krempicki (Mittelfußbruch) war erst im Sommer vom KFC zum MSV gewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

Zweitligist hat Räumlichkeiten in Einkaufscenter angemietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.