Startseite / Fußball / Fortuna Köln: Firat Tuncer ab sofort wieder eine Option

Fortuna Köln: Firat Tuncer ab sofort wieder eine Option

24-jähriger Abwehrspieler hat seine Rotsperre abgesessen.
Thomas Stratos (Foto), Cheftrainer beim West-Regionalligisten SC Fortuna Köln, kann am Samstag, 14 Uhr, im Spiel beim Aufsteiger TuS Haltern wieder mit Firat Tuncer planen. Der 24-jährige Abwehrspieler sah nach Abpfiff der Partie gegen den Wuppertaler SV (1:1) aufgrund einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Nach dem verlorenen Verbandspokalspiel beim FC Pesch (0:2) und dem Unentschieden in der Liga gegen Alemannia Aachen (1:1) ist Tuncer wieder spielberechtigt. Der Drittliga-Absteiger ist seit sieben Begegnungen unbesiegt, will in Haltern die Serie ausbauen.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Cheftrainer Torsten Lieberknecht gibt Musik-Tipp

Rod Stewarts „Never give up on a dream“ soll Spieler in schwierigen Zeiten motivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.