Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Ohne Maurice Litka gegen Braunschweig

Preußen Münster: Ohne Maurice Litka gegen Braunschweig

Offensivspieler handelte sich gegen Chemnitz eine Gelbsperre ein.
Sven Hübscher, Trainer des Drittligisten SC Preußen Münster, muss in der Partie am Montag, 19 Uhr, gegen Eintracht Braunschweig ohne Maurice Litka (Foto) auskommen. Der 23-jährige Offensivspieler hatte sich im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC (3:3) die fünfte Gelbe Karte eingehandelt und fehlt nun gesperrt.

Litka wechselte im Sommer vom Zweitligisten FC St. Pauli zum SCP, nachdem er in der letzten Saison an den Münsteraner Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 05 ausgeliehen war. Für die Preußen absolvierte der gebürtige Hamburger bisher elf Spiele, in denen er zwei Tore und eine Vorlage beisteuern konnte.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

Pyrotechnik: MSV Duisburg muss 4.900 Euro Strafe zahlen

DFB-Sportgericht ahndet „unsportliches Verhalten“ einiger Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.