Startseite / Fußball / 3. Liga / 2:1 in Rostock: MSV Duisburg bleibt Drittliga-Tabellenführer

2:1 in Rostock: MSV Duisburg bleibt Drittliga-Tabellenführer

KFC Uerdingen 05 verliert 0:3 gegen den 1. FC Kaiserslautern.
Der MSV Duisburg hat seine Tabellenführung in der 3. Liga auch nach dem 15. Spieltag behauptet. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht behielt beim FC Hansa Rostock 2:1 (0:0) die Oberhand.

Für die Duisburger Tore waren der Ex-Essener Lukas Scepanik (Foto/52.) und Vincent Vermeij (82.) verantwortlich. Den Rostockern gelang durch Nikolas Nartey (55.), Leihgabe des Bundesligisten 1. FC Köln, der zwischenzeitliche Ausgleich. Da die SpVgg Unterhaching nicht über ein 0:0 gegen den SV Meppen hinaus kam, beträgt der Vorsprung des MSV auf die Verfolger nun drei Punkte.

Der KFC Uerdingen 05 musste nach dem 0:2 im NRW-Duell beim MSV Duisburg am zurückliegenden Spieltag nun den nächsten Rückschlag hinnehmen. Die Mannschaft von Teamchef Stefan Reisinger und Trainer Daniel Steuernagel hatte gegen den 1. FC Kaiserslautern 0:3 (0:1) das Nachsehen.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Preußen Münster wartet weiter auf dritten Sieg

Mörschel sichert „Adlerträgern“ zumindest 1:1 gegen Braunschweig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.