Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / A-Junioren-Bundesliga: Fortuna Düsseldorf schockt BVB

A-Junioren-Bundesliga: Fortuna Düsseldorf schockt BVB

Team von Trainer Michael Skibbe unterliegt im Verfolgerduell 1:2.
Die U 19 von Borussia Dortmund hat zumindest vorerst den Anschluss an die Tabellenspitze in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga verpasst. Im Rahmen des 11. Spieltages verlor die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe das Verfolgerduell gegen den direkten Konkurrenten Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:1). Während die Gäste mit jetzt 24 Punkten dem Spitzenduo mit dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach (jeweils 26 Zähler) auf den Fersen bleiben, steht der BVB weiter mit 21 Punkten.

Tim Köther (5.) und Elmin Heric (62.) ließen das Team von Fortuna-Trainer Sinisa Suker (Foto) jubeln. Ansgar Knauff (31.) gelang für die Dortmunder lediglich der zwischenzeitliche Ausgleich. Der eingewechselte Borusse Maik Amedick sah in der Schlussphase wegen einer Notbremse die Rote Karte (82.).

Die weiteren Ergebnisse vom 11. Spieltag in der Übersicht:

FC Schalke 04 – VfL Bochum 0:0
Rot-Weiß Oberhausen – Wuppertaler SV 0:0
FC Viktoria Köln – Borussia Mönchengladbach 1:3 (1:1)
MSV Duisburg – Arminia Bielefeld 0:1 (0:0)
SC Preußen Münster – Alemannia Aachen 0:0
Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln (Sonntag, 11 Uhr)

Das könnte Sie interessieren:

U 19-Bundesliga: BVB-Torjäger Moukoko schnürt Dreierpack

14-jähriger Angreifer hat schon 18 Saisontreffer auf dem Konto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.