Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Zwangspause für Jantschke

Borussia Mönchengladbach: Zwangspause für Jantschke

29-jähriger Abwehrspieler fällt mit Muskelfaserriss vorerst aus.
Marco Rose, Trainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, muss in den nächsten Wochen voraussichtlich ohne Abwehrspieler Tony Jantschke (Foto) auskommen. Der 29-Jährige zog sich beim Last-Minute-Sieg gegen den AS Rom in der Europa League (2:1) einen Muskelfaserriss zu. Ein Einsatz am Sonntag, 13.30 Uhr, gegen SV Werder Bremen ist ausgeschlossen.

Auch ein Comeback von Angreifer Breel Embolo ist unwahrscheinlich. Für den 22-Jährigen kommt die Partie nach seinem Muskelfaserriss voraussichtlich noch zu früh.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Quartett auf Länderspielreise

Kownacki, Ayhan, Adams und Morales für ihre Länder nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.