Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln testet am Donnerstag beim Zweitligisten VfL Bochum

Viktoria Köln testet am Donnerstag beim Zweitligisten VfL Bochum

Trainer Pavel Dotchev hat für Länderspielpause zwei Partien vereinbart.
Trotz der bevorstehenden Länderspielpause will der Aufsteiger Viktoria Köln im Spielrhythmus bleiben. Dafür absolvieren die Domstädter unter anderem ein Freundschaftsspiel beim Zweitligisten VfL Bochum. Die Partie findet am Donnerstag, 14. November, auf dem Leichtathletikplatz neben dem Ruhrstadion, der Heimspielstätte des VfL, statt. Anstoß ist um 15 Uhr.

Bereits zwei Tage zuvor testet die Mannschaft von Viktoria-Trainer Pavel Dotchev gegen den Regionalliga West-Aufsteiger SV Bergisch Gladbach 09. Die Begegnung geht am Dienstag, 19 Uhr, vor heimischer Kulisse über die Bühne.

Das könnte Sie interessieren:

Duell um Verbleib in 2. Frauen-Bundesliga: Hoffenheim legt vor

Borussia Mönchengladbach nach 0:1 im Heimspiel im Nachteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.