Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Quartett auf Länderspielreise

Fortuna Düsseldorf: Quartett auf Länderspielreise

Kownacki, Ayhan, Adams und Morales für ihre Länder nominiert.
In der anstehenden Länderspielpause sind vier Spieler des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf für ihre Nationalmannschaften nominiert: Dawid Kownacki (Polen), Kaan Ayhan (Foto/Türkei), Kasim Adams (Ghana) und Alfredo Morales (USA) sind zu ihren Länderspielen unterwegs und werden in der Woche vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern München (23. November, 15:30 Uhr) in Düsseldorf zurückerwartet.

Kenan Karaman (Türkei) musste wegen einer Lungenentzündung die Länderspielreise absagen. Auch Zack Steffen (USA) nimmt in Absprache mit dem Trainerteam der Fortuna und dem US-Team vorsichtshalber nicht an den Länderspielen teil, um seine leichten Knieprobleme auszukurieren.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Christian Dorda gibt Comeback

Linksverteidiger hat seinen Muskelfaserriss auskuriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.