Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Preußen Münster wartet weiter auf dritten Sieg

3. Liga: Preußen Münster wartet weiter auf dritten Sieg

Mörschel sichert „Adlerträgern“ zumindest 1:1 gegen Braunschweig.


Die Negativserie des Drittligisten SC Preußen Münster setzte sich mit dem 1:1-Unentschieden am Montagabend gegen Eintracht Braunschweig fort. Seit mittlerweile elf Spielen warten die „Adlerträger“ auf ihren dritten Saisonsieg, spielten in dieser langen Zeit sechsmal Remis.

Im Duell der beiden Gründungsmitglieder der Bundesliga brachte Eintracht-Kapitän Benjamin Kessel (57) die Gäste in Führung. In der Schlussphase sorgte SCP-Angreifer Heinz Mörschel (86.) für den Endstand.

Durch das Remis sind die fünftplatzierten Braunschweiger, bei denen die Ex-Münsteraner Martin Kobylanski und Danilo Wiebe in der Startelf standen, bis auf sechs Punkte an Spitzenreiter MSV Duisburg herangerückt. Rang zwei (FC Ingolstadt 04) und drei (SpVgg Unterhaching) sind jeweils nur drei Zähler entfernt. Preußen Münster hat als Tabellenvorletzter drei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Nationalmannschaft: Erstes Heimspiel im Jahr 2020 in Münster

EM-Qualifikationsspiel gegen Irland steigt am Samstag, 11. April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.