Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Ufumwen Osawe verpasst Derby

Wuppertaler SV: Ufumwen Osawe verpasst Derby

Duell mit Rot-Weiss Essen kam für 21-jährigen Angreifer noch zu früh.
Beim West-Regionalligisten Wuppertaler SV ist Angreifer Ufumwen Osawe (Foto) noch nicht wieder fit. Mit Leistenbeschwerden fällt der 21-Jährige weiter aus, das Derby gegen Rot-Weiss Essen (1:2) kam für den Sommerzugang vom Oberligisten 1. FC Monheim zu früh.

Rechtsverteidiger Silvio Pagano gehörte dagegen wieder zum Kader. Der 34-jährige Routinier hat seine Krankheit (Fieber) auskuriert. Gegen seinen Ex-Klub aus Essen wurde Pagano in der Schlussphase eingewechselt, konnte den entscheidenden Gegentreffer in der Nachspielzeit durch Hedon Selishta aber auch nicht verhindern.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

MSPW-Ticker: Bereits Ausfälle in vier Regionalliga-Staffeln

Auch Lippstadts Heimspiel gegen Düsseldorfer U 23 fällt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.