Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: Wiedersehen mit Ex-Trainer Glöckner terminiert

Viktoria Köln: Wiedersehen mit Ex-Trainer Glöckner terminiert

Dotchev-Team tritt am 25. Januar beim Mitaufsteiger Chemnitzer FC an.
Das erste Drittliga-Spiel im neuen Jahr 2020 bestreitet der FC Viktoria Köln am Samstag, 25. Januar, 14 Uhr, beim Mitaufsteiger Chemnitzer FC. Das geht aus den Terminierungen der Spieltage 21 bis 23 durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) hervor. In Chemnitz kommt es zum Wiedersehen mit dem früheren Viktoria-Trainer Patrick Glöckner (Foto), der die Höhenberger in der vergangenen Saison in der Regionalliga West betreut und an die Tabellenspitze geführt hatte, ehe er vor dem letzten Spieltag beurlaubt wurde. Seit Ende September ist Glöckner beim CFC tätig.

Am Freitag, 31. Januar ,19 Uhr, folgt für die Viktoria das Auswärtsspiel beim Halleschen FC. Auf das erste Heimspiel des neuen Jahres dürfen sich die Viktoria-Anhänger am Samstag, 8. Februar, freuen. Dann empfangen die Kölner ab 14 Uhr die Bundesliga-Reserve des FC Bayern München im Sportpark Höhenberg.

Weitere Informationen zum Vorverkaufsstart für die erste Heimpartie will die Viktoria noch bekanntgeben. Aktuell befinden sich die Drittliga-Partien gegen den 1. FC Kaiserslautern (30. November, 14 Uhr), den KFC Uerdingen (14. Dezember, 14 Uhr) und den FC Hansa Rostock (20. Dezember) im Vorverkauf.

Das könnte Sie interessieren:

Dreierpack: Ex-Kölner Lukas Podolski hat noch nichts verlernt

34-Jähriger schießt Vissel Kobe zu 4:1-Erfolg gegen Jubilo Iwata.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.