Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei doch auf Länderspielreise

SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei doch auf Länderspielreise

Formalitäten für die Nationalmannschaft von Ghana geklärt.
Christopher Antwi-Adjei (Foto) vom Fußball-Bundesligisten SC Paderborn 07 geht in der aktuellen Bundesliga-Pause doch noch kurzfristig auf Länderspielreise. Der Flügelspieler war erstmalig für Ghana nominiert worden, aufgrund einer Vielzahl von Formalitäten schien eine Reise angesichts der kurzen Vorlaufzeit jedoch zunächst nicht möglich. „Im intensiven Dialog mit den Behörden konnten alle Beteiligten schließlich eine Lösung erzielen“, teilte der SCP mit.

Wie schon Sebastian Vasiliadis für Griechenland, hat Antwi-Adjei erstmalig eine Nominierung für die Nationalmannschaft von Ghana erhalten. Nach der nunmehr erfolgten Abstimmung aller Formalitäten steigt „Jimmy“ am heutigen Mittwoch in das Flugzeug, um zum ersten Mal dem Kader von Ghana anzugehören.

Zwei Spiele stehen in den nächsten Tagen für die Nationalelf von Ghana auf dem Programm: am 14. November zu Hause gegen Südafrika und am 18. November auswärts in Sao Tome e Principe. Damit erhöht sich die Anzahl der Nationalspieler im Kader der Paderborner auf den bisherigen Höchstwert von sieben Kickern.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Fans sammeln Spenden im Jahresendspurt

Einnahmen sollen der „OASE Benedikt Labre“ zu Gute kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.