Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Linksverteidiger-Duo angeschlagen

Alemannia Aachen: Linksverteidiger-Duo angeschlagen

Sebastian Schmitt und Patrick Salata sind grippe-geschwächt.
Zwei Spieler des West-Regionalligisten Alemannia Aachen sind aktuell nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Den beiden Linksverteidigern Sebastian Schmitt (auf dem Foto rechts) und Patrick Salata machte zuletzt jeweils eine Grippe zu schaffen. Daher fehlte das Duo auch beim 0:3 im Klassiker bei Rot-Weiss Essen. Beide dürften aber in dieser Woche wieder einsteigen.

In der kommenden Partie am Samstag, 30. November, 14 Uhr, gegen die Sportfreunde Lotte steht David Pütz der Mannschaft von Trainer Fuat Kilic wieder zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler hat seine Gelbsperre abgesessen.

Vor dem Ligaspiel gegen die Sportfreunde Lotte ist die Alemannia aber noch im Achtelfinale des Mittelrheinpokals ebenfalls vor eigenem Publikum gegen den Ligakonkurrenten SV Bergisch Gladbach 09 (Samstag, 14 Uhr) gefordert.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

Studie: Amateurfußball ist pro Jahr 13,9 Milliarden Euro wert

DFB-Präsident Fritz Keller stellt eindrucksvolle Ergebnisse in Frankfurt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.