Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Belgien: Hannes Wolf neuer Trainer beim KRC Genk

Belgien: Hannes Wolf neuer Trainer beim KRC Genk

38-Jähriger Trainer übernimmt Champions-League-Teilnehmer.


Hannes Wolf (Foto), früherer Nachwuchstrainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und zuletzt beim ehemaligen „Bundesliga-Dino“ Hamburger SV als Cheftrainer tätig, hat einen neuen Job. Der 38-Jährige, der mit den Juniorenteams des BVB alleine dreimal Deutscher Meister wurde, übernimmt den belgischen Erstligisten KRC Genk. Wolf trifft in seinem ersten Pflichtspiel am Samstag (20.30 Uhr) auf Royal Excel Mouscron mit Trainer Bernd Hollerbach.

Genk spielt in der Champions League, ist in der Gruppe mit FC Liverpool, SSC Neapel und RB Salzburg allerdings mit einem Punkt Letzter. In der „Königsklasse“ stehen noch die Spiele gegen Salzburg (27. November) und in Neapel (10. Dezember) aus. In der belgischen Liga ist der amtierende Meister derzeit nur Achter.

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Helge Hohl verbreitet Zuversicht

Trainer des Tabellenletzten sieht bei seinem Team deutliche Steigerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.