Startseite / Fußball / 3. Liga / TSV 1860 München: Maximilian Oesterhelweg kommt nicht

TSV 1860 München: Maximilian Oesterhelweg kommt nicht

Ex-Spieler der Sportfreunde Lotte stellte sich im Probetraining vor.
Maximilian Oesterhelweg (Foto) wird vorerst nicht das Trikot des Drittligisten TSV 1860 München tragen. Die Verantwortlichen der „Löwen“ haben sich nach einem vierwöchigen Probetraining gegen die Verpflichtung des 29-jährigen Offensivspielers entschieden. Oesterhelweg war in der letzten Saison noch für die Sportfreunde Lotte in der 3. Liga am Ball, ist aber seit dem Abstieg in die Regionalliga West ohne Verein.

„Da in den kommenden Tagen und Wochen auf den Positionen, die den Stärken von Max Oesterhelweg entsprechen, Spieler aus ihrer Verletzungspause zurückkehren und die Spieler des bestehenden Kaders unser volles Vertrauen genießen, nehmen wir zum jetzigen Zeitpunkt Abstand von einer Verpflichtung“, erklärte Günther Gorenzel, Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München.

Foto-Quelle: Sportfreunde Lotte

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Nationalmannschaft: Erstes Heimspiel im Jahr 2020 in Münster

EM-Qualifikationsspiel gegen Irland steigt am Samstag, 11. April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.