Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach 09 bietet künftig wieder Frauenfußball an

SV Bergisch Gladbach 09 bietet künftig wieder Frauenfußball an

Ab der Saison 2020/2021 sollen Frauen und Mädchen Trikot der 09er tragen.
West-Regionalligist SV Bergisch Gladbach 09 knüpft mit der Gründung einer eigene Frauen-Fußballabteilung an eine lange Tradition an. Ab der nächsten Saison 2020/2021 sollen wieder Frauen und Mädchen das Trikot der 09er tragen.

Die Frauenmannschaft war lange Zeit das Aushängeschild des damaligen Vereins SSG 09 Bergisch Gladbach. Zwischen 1977 und 1989 wurde das Team um die legendäre Trainerin Anne Trabant-Haarbach allein neunmal Deutscher Meister, hält damit immer noch den Rekord. Auch die spätere Nationalspielerin und Weltmeister-Trainerin Silvia Neid spielte Mitte der 80er-Jahre für SSG 09 Bergisch Gladbach. Jetzt will auch der SV 09 wieder Fußballerinnen in den Verein holen.

In den nächsten Wochen wird der SV Bergisch Gladbach 09 die Weichen stellen, um zur kommenden Spielzeit an den Start gehen zu können. „Wir sind ein reiner Fußballverein“, sagt 09-Präsident Rolf Menzel: „Deshalb wollen wir künftig Spielrinnen und Spielern eine sportliche Heimat bieten.“ Eine zunächst geplante Fusion mit dem Nachbarn 1. FFC Bergisch Gladbach kam nicht zustande.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka mit Spezial-Maske

25-jähriger Mittelfeldspieler hat sich einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.