Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach verlängert mit László Bénes

Borussia Mönchengladbach verlängert mit László Bénes

22-jähriger Mittelfeldspieler bleibt „Fohlen“ bis 2024 erhalten.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler László Bénes vorzeitig um drei Jahre bis Juni 2024 verlängert. „Laci hat in dieser Saison 15 von 17 Pflichtspielen absolviert, davon zehn in der Startelf“, sagt Sportdirektor Max Eberl. „Nach seiner Ausleihe an Holstein Kiel hat er nun bei uns den Durchbruch geschafft. Er zählt zu den neuen, jungen Gesichtern unserer Mannschaft und wir freuen uns, dass wir ihn längerfristig an Borussia binden konnten.“

Der 22-Jährige war 2016 von MSK Zilina aus der Slowakei zur Borussia gewechselt. Von Januar bis Juni 2019 wurde er für ein halbes Jahr an Holstein Kiel ausgeliehen. Für die „Fohlenelf“ bestritt er bisher insgesamt 28 Pflichtspiele (ein Tor). Seit Juni 2019 gehört er zum festen Kreis der slowakischen A-Nationalmannschaft (bisher drei Länderspiele).

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Jonathan Tah für zwei Spiele gesperrt

Nach seiner Roten Karte in der Partie beim FC Bayern München (2:1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.