Startseite / Fußball / Fortuna Düsseldorf setzt auf eigenen Nachwuchs

Fortuna Düsseldorf setzt auf eigenen Nachwuchs

Torhüter Gorka und Innenverteidiger Touglo erhalten Profiverträge.
Aus der U 19 von Fortuna Düsseldorf, die in der Staffel West der A-Junioren Bundesliga den dritten Tabellenplatz belegt, unterschrieben mit Torhüter Dennis-Adam Gorka und Innenverteidiger Nikell Touglo (Foto) gleich zwei Talente ihre ersten Profiverträge. „Dies ist einmal mehr ein wichtiges Zeichen, dass wir die Durchlässigkeit vom eigenen Leistungszentrum in den Profibereich weiter stärken wollen“, erklärt Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel. „Dennis und Nikell haben sich ihre Verträge durch herausragende Leistungen in einem außergewöhnlich starken U 19-Jahrgang verdient.“

Touglo ist bereits seit 2011 bei der Fortuna und hat schon in der U 10 der Düsseldorfer begonnen. Seitdem durchlief der Innenverteidiger alle Juniorenteams und ist aktuell Kapitän der U 19. Der Profivertrag von Touglo ist ab dem 1. Juli 2020 gültig und besitzt eine Laufzeit bis 2023. Noch für ein Jahr länger hat sich Gorka an den Verein gebunden. Der Torhüter war 2017 in die Düsseldorfer U 16 gewechselt und hat bereits Trainingseinheiten sowie ein Testspiel für die Profis absolviert. Auch im zurückliegenden Winter-Trainingslager im spanischen Marbella war er dabei. Gorkas Profivertrag ist ab seinem 18. Geburtstag (3. April 2020) gültig.

Alle MSPW-Meldungen aus der A-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Dreierpack: Ex-Kölner Lukas Podolski hat noch nichts verlernt

34-Jähriger schießt Vissel Kobe zu 4:1-Erfolg gegen Jubilo Iwata.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.